Hochschule Trier, Umwelt-Campus Birkenfeld
+49 6782 17-1727
g.dartmann@umwelt-campus.de

Grafische Programmierung

Weitere Informationen folgen in Kürze

Rapid Prototyping (IoT-Developer): Damit innovative Geschäftsideen schnell umgesetzt werden können, möchte die Hochschule Trier hierfür ein Konzept für eine einfach programmierbare Pilotplattform zusammenstellen. Hierfür soll eine Software-Tool-Chain konzipiert werden, die es ermöglicht einen IoT-Prototyp durch vorgefertigte Bausteine (Building Blocks) zu generieren. Das Team möchte dadurch erreichen, dass Prototypen ohne tiefgehende Programmier- und IT-Kenntnisse erstellt werden können. Hierfür werden Open Source-Komponenten zu einem Gesamtkonzept zusammengefügt. Unternehmen, die keinen direkten IT-Bezug haben, sollen von dieser Lösung profitieren. Die Building Blocks werden durch einfache graphische Verbindungen verknüpft.

Einfache Erweiterbarkeit, Plug&Play (IoT-Software-Tools): Ein Aspekt ist die Entwicklung einer adaptiven Software/ Middleware mit einfachen Schnittstellen, die das Einbinden neuer Sensoren und Aktoren vereinfacht. Das Ziel ist eine Plug&Play-Erweiterbarkeit und die Einbindung einer grafischen Programmierumgebung, die Sensoren mit bekannten Schnittstellen als Block-Elemente erkennt, so dass Ingenieure spezialisierte IoT-Systeme deutlich schneller prototypisch umsetzen können. In dieser zu entwickelnden Pilotplattform sollen die Aspekte Vernetzung, Cloud und Data-Analytics individuell auf die Bedürfnisse des Unternehmens zugeschnitten werden können.

Daten-Analyse (IoT-Analytics): Neben Hardware und Entwicklungssoftware, ist die Einbindung einer Analytics-Tool-Chain ein wichtiger Aspekt für Anwendungen mit vielen Sensoren und Daten. Für die mittelständischen Unternehmen soll hierfür ein Baukasten verschiedener Analyse-Tools entwickelt werden. Das beinhaltet z.B. Klassifikation, Regression und logistische Regression von Messdaten. Hierfür können gängige Machine-Learning Konzepte in Software-Blöcken bereitgestellt werden. Das Ziel ist es einem mittelständischen Unternehmen die notwendigen und leicht verständlichen Werkzeuge bereitzustellen, mit denen neue datenbasierte Geschäftsmodelle getestet werden können.